Sendet mein Browser den "Do Not Track" Flag im HTTP-Header?


Ihr Browser senden den "Do Not Track" Flag im HTTP-Header nicht


Bei Fragen, wie der "Do Not Track" Flag in Ihrem Browser aktiviert werden kann, konsultieren Sie die Hilfe Ihres Browsers oder schauen Sie sich die Konfiguration an. Bei Mozilla Firefox ab Version 15 kann der "Do Not Track" Flag über Einstellungen -> Datenschutz unter dem Punkt "Verfolgung" (Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte" eingeschaltet bzw. ausgeschaltet werden.


Was ist "Do Not Track"?

Mittels des "Do Not Track" Flags, soll es möglich sein, Internetseiten mitzuteilen, dass man nicht wünscht, dass diese die gesammelten Daten in irgendeiner Weise weiter verwendet. Es ist hauptsächlich gedacht, um auf das aufzeichnen von Gewohnheiten für Webezwecken zu unterbinden. Damit dies funktioniert muss die Internetseite diese Funktion entsprechend eingebaut haben. Auch bleibt abzuwarten, ob sich die Internetseiten überhaupt daran halten. Leider kann man sich hier nur auf die Betreiber der Internetseiten verlassen.


Verwendet diese Seite Tracking?

Auf dieser Seite werden keine Tracking-Mechanismen eingesetzt, auch werden die Daten über den Besuch an keinen dritten weiter gegeben.


Was für Informationen sendet mein Browser im HTTP-Header?

Die folgenden Informationen bekommt der Web-Server vom Browser mitgeteilt:

Browser-Information: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)
Akzeptierte Informationen zur Darstellung:  text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8
Akzeptierte Sprachen:
Akzeptiertes Encoding: x-gzip, gzip, deflate
Do Not Track: